Neue Corona-Informationen

Liebe Freundinnen /de des Schießsports ,
Auf Grund der aktuellen Beschlusslage der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Länder
sehe ich mich gezwungen , den Schießbetrieb im Schützenkreis 1300 Coesfeld /Borken bis zum voraussichtlich 30.11.20 auszusetzen .
Betroffen davon sind die RWK Ü 35 und LG Freihand , sowie alle anderen Wettkämpfe einschl Bezirksliga KK 50 mtr.
Da ich aber in Bezirksrelevante Wettkämpfe alleine keine Entscheidungsbefugnis habe , hoffe ich das das von H,J Brinkmann und von Hermann Terbrack so mitgetragen wird .
Aus den Beschlüssen sind drei wichtige Sachen zu entnehmen.
1.dürfen sich nicht mehr wie 10 Leute aus zwei verschiedenen Haushalten treffen und 
2.der Amateursport bis zum 30.11. untersagt ist
3.Die Gastronomie schließen muss bis zum 30.11.20
 
Ich bitte alle dafür ,Verständnis zu entwickeln, diese Beschlüsse mit zu tragen um nicht die Gesundheit anderer zu gefährden.
Deswegen möchte ich ,das die Sportschützen hier ein positives Zeichen setzen und wir uns an die Beschlüsse halten und umsetzen
 
Die jeweiligen RWK-Leiter , bitte ich darum vielleicht ein Konzept zu entwickeln ,wie wir danach evtl wieder weiter machen können .
Ich hoffe auch , das wir unsere KK Meisterschaften 50 mtr von Dez 20 bis Febr,21 über die Bühne bekommen .
 
Noch ein Hinweis: Die Bezirks-Jahreshauptversammlung vom 20.11.20 ist auch abgesagt .
 
Achtet auf euch und andere , bleibt oder werdet bitte gesund .
Euer 
Peter Steierberg
Kreisvorsitzender des Schützenkreises 1300 Coesfeld/Borken